flag-german-gray.png flag-english.png

Öffentliche Beta V2.21

20.08.2018

Firmware V2.21 beta jetzt mit Unterstützung externer RTK Systeme.

Die seriellen NMEA Daten eines RTK-Systems können jetzt von der FlightCtrl verarbeitet werden.
Die hochgeneuen Positionsdaten werden dabei für das PostProcessing in den Logfiles auf der SD Karte gespeichert.

Der RTK Status kann per Telemetrie angelesen werden.

Zusätzlich hat man auch die Möglichkeit diese Daten für die Flugsteuerung zu verwenden. 

Mehr Informationen zur aktuellen Betaversion und den RTK Funktionen findet man hier:
RTK Konfiguration für den MikroKopter
Hinweise zur Betaversion


Autotrigger alle X Meter ohne Kopter
Es ist jetzt auch möglich die Autotriggerfunktion ohne Kopter zu benutzen.
Man könnte die FlightCtrl + MKGNSS Einheit z.B. an einem Fahrzeug (Traktor o.ä.)  befestigen und damit automatisch eine Auslöseeinheit als X Meter triggern.


Wichtiger Hinweis:
Betaversionen (man erkennt sie am der ungeraden Versionsnummer) sind Testversionen. Wir haben diese bereits ausgiebig in Standardkonfigurationen getestet, trotzdem kann eine Fehlfunktion in einer bestimmten Konfiguration nicht ausgeschlossen werden. Der Einsatz in Produktivsystemen wird ausdrücklich nicht empfohlen. Für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der Beta-Version entstehen, übernimmt HiSystems keine Haftung.
 





Letzte Neuigkeiten: