flag_ger_inact.png flag_engl.png


Vorbereitung

Neben dem manuellen Flug kann der MikroKopter auch automatisch Wegpunkte abfliegen. So können Routen oder einzelne Punkte direkt vor Ort aber auch vorher im Büro geplant und in einer Karte abgelegt werden. Anhand dieser Wegpunkte kann der MikroKopter dann z.B. automatisch Gelände kartografieren, definierte Punkte für Rundumsichten umkreisen, Panoramen aufnehmen oder Wärmebildaufnahmen von Gebäuden oder Solaranlagen aufnehmen.



Jeder Wegpunkteflug lässt sich dabei auch Speichern und beliebig oft am selben Platz, aber auch andernorts erneut abfliegen. Dies erleichtert die Arbeit bei eventuell immer wiederkehrende Flugmanöver (z.B. für Wartungsarbeiten oder Suchflüge) die immer in der gleichen Reihenfolge, wiederholt abgeflogen werden sollen.

Diese Flüge lassen sich komfortabel am PC oder Laptop mit dem MikroKopter-Tool oder Mobil am Tablet mit unserem MikroKopter-TablettTool planen.



3-Dimensionale Wegpunktplanung mit einem Android Tablet:



Wegpunkte-Flug um eine kleine Kirche:

Eine ausführliche Beschreibung der Wegpunkteplanung und der Nutzung kann hier eingesehen werden.