flag_ger_inact.png flag_engl.png


Der MK8-3500 Standard

Bewährte Technik, neu definiert

Die nunmehr 4. Generation unserer universellen Trägerplattformen vereint die bewährte MikroKopter Steuerungselektronik mit einem ganz neuen Konzept : Mehr Kraft, mehr Flexibilität und mehr Sicherheit.

Der Vollcarbon Rahmen des MK8 ist einfach zu demontieren und lässt sich leicht transportieren und bietet dabei eine nie dagewesene Stabilität. 8 kraftvolle Brushless Motoren gewährleisten Flugzeiten von nahezu 40 Minuten – natürlich mit voller Redundanz um maximale Sicherheit für Gerät, Umgebung und Piloten zu gewährleisten.

Was ist ein redundantes Flugsystem?

Redundanz bedeutet beim MK8-3500, dass der Ausfall einer Komponente (z.B. Lipo, Sensor, Motor, Propeller, Fluglageregelung, …) im laufenden Betrieb keinen Absturz des Kopters zur Folge hat. Aus diesem Grund ist der MK8-3500 als Oktokopter ausgeführt.

Die Fluglage- und Navigationselektronik ist zudem komplett 2fach ausgeführt und wird im Fehlerfall automatisch umgeschaltet. Damit genügen wir sogar den strengen Vorgaben der österreichischen Luftsicherung AustroControl.

Das MK8-3500 Komplettpaket

Wir haben folgendes Komplettpaket für Sie geschnürt :

  • MK8-3500 inkl. Hochleistungs Flugakkus
  • speziell angepasste Graupner MC26 HoTT Bodenstation inkl. Senderpult
  • Graupner Dual Akku Ladegerät
  • SLR1 Kamerahalterung
  • Separierte analoge 5,8 Ghz Video RX/TX Lösung zur Livebildübertragung inkl. Monitor und Akku
  • RangeExtender zur drahtlosen Telemetrieübertragung zwischen PC/Tablet und der Drohne
  • Transportbox für die Drohne und das gesamte Equipment
  • MK "Koptertool" Software Paket für die wegpunktebasierte Flugplanung
  • mehrstündige, detailierte Einweisung in unserem Hause
  • mehr Sicherheit durch Redundanz.

Unsere Multikopter Lösungen wurden durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) bzgl. der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen des Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) erfolgreich überprüft - mit dem Ergebnis: "Der Prüfling entsprach - mit allen Komponenten (komplette Flugelektronik, 5.8GHz Videoübertragungssystem, RC-Sende-/Empfangseinheiten) - den an ihn gestellten Anforderungen!"