flag-german-gray.png flag-english.png


Der MK8-3500 Standard

Bewährte Technik, neu definiert

Die nunmehr 4. Generation unserer universellen Trägerplattformen vereint die bewährte MikroKopter Steuerungselektronik mit einem ganz neuen Konzept : Mehr Kraft, mehr Flexibilität und mehr Sicherheit.

Der Vollcarbon Rahmen des MK8 ist einfach zu demontieren und lässt sich leicht transportieren und bietet dabei eine nie dagewesene Stabilität. 8 kraftvolle Brushless Motoren gewährleisten Flugzeiten von nahezu 40 Minuten – natürlich mit voller Redundanz um maximale Sicherheit für Gerät, Umgebung und Piloten zu gewährleisten.

Was ist ein redundantes Flugsystem?

Redundanz bedeutet beim MK8-3500, dass der Ausfall einer Komponente (z.B. Lipo, Sensor, Motor, Propeller, Fluglageregelung, …) im laufenden Betrieb keinen Absturz des Kopters zur Folge hat. Aus diesem Grund ist der MK8-3500 als Oktokopter ausgeführt.

Die Fluglage- und Navigationselektronik ist zudem komplett 2fach ausgeführt und wird im Fehlerfall automatisch umgeschaltet. Damit genügen wir sogar den strengen Vorgaben der österreichischen Luftsicherung AustroControl.

Das MK8-3500 Komplettpaket bereits ab 13.900 EUR (inkl. MwSt) 

Wir haben folgendes Komplettpaket für Sie geschnürt :

  • MK8-3500 inkl. Hochleistungs Flugakkus
  • speziell angepasste Graupner MC26 HoTT Bodenstation inkl. Senderpult
  • Graupner Dual Akku Ladegerät
  • SLR1 Kamerahalterung
  • Separierte analoge 5,8 Ghz Video RX/TX Lösung zur Livebildübertragung inkl. Monitor und Akku
  • RangeExtender zur drahtlosen Telemetrieübertragung zwischen PC/Tablet und der Drohne
  • Transportbox für die Drohne und das gesamte Equipment
  • MK "Koptertool" Software Paket für die wegpunktebasierte Flugplanung
  • mehrstündige, detailierte Einweisung in unserem Hause
  • mehr Sicherheit durch Redundanz.
 

Der MK8-3500 Standalone (nur Kopter und Transportbox ohne Zubehör) bereits ab 11.900 EUR (inkl. MwSt).


Unsere Multikopter Lösungen wurden durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) bzgl. der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen des Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) erfolgreich überprüft - mit dem Ergebnis: "Der Prüfling entsprach - mit allen Komponenten (komplette Flugelektronik, 5.8GHz Videoübertragungssystem, RC-Sende-/Empfangseinheiten) - den an ihn gestellten Anforderungen!"